KREISZEITUNG: Austauschschüler über ihre Heimatländer

Ghana, Russland, Finnland und Venezuela. Aus diesen Länder kommen fünf Jugendliche, die sich für einige Zeit nach Deutschland, genauer gesagt ins Einzugsgebiet der Kreiszeitung aus Syke, aufgemacht haben. Hier gehen sie zur Schule und lernen Land und Leute näher kennen. Bevor sie nach dem Auslandsaufenthalt wieder in ihre Heimatländer zurückkehren, erzählen sie Chili, der Jugendredaktion der Zeitung, von ihren Heimatländern, vom Essen dort, den Hobbys der Jugendlichen und von landestypischen Eigenarten und Unterschieden. Ebenfalls berichten sie davon, was sie in Deutschland aus ihrem Heimatland vermisst haben und was sie vermissen werden, wenn sie wieder dort leben. Durch einen kurzen Fragebogen werden die Berichte der Austauschschüler grob strukturiert.

  • © 2018 Bundeszentrale für politische Bildung
Top