KINDERMEDIENKONFERENZ: Tsunami und Super-GAU – Für Kinder berichten

19. Juli 2011 in München:


Berichte über Naturkatastrophen wie etwa in Japan Anfang 2011 wirken intensiv auf Kinder. Deshalb stehen die Medien in der Verantwortung, Mädchen und Jungen über die Ereignisse in kindgerechter Weise zu informieren und ihnen dabei zu helfen, die Nachrichten einzuordnen. Wie das geschehen kann, wird auf der Blitz-KinderMedienKonferenz beim Bayerischen Rundfunk in München diskutiert. Dort sollen Qualitätsmerkmale für eine Krisenberichterstattung in Kindermedien definiert und praxistauglich gestaltet werden. Veranstalter sind das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) und die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb.

  • © 2018 Bundeszentrale für politische Bildung
Top