JUNGE ZEITEN: Einen Tag lang blind

von Redaktion | Aug 6, 2014 | Comments Off on JUNGE ZEITEN: Einen Tag lang blind
 
Jugenddrehscheibe , , , ,

Bildschirmfoto 2014-08-06 um 15.03.16Immerwährende Dunkelheit  – Das ist eine Horrorvorstellung für jeden sehenden Menschen. Und doch meistern viele Menschen auch ohne Augenlicht ihren Alltag. Allein in Deutschland gibt es nach einer Schätzung des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) rund 150.000 Blinde.  Eine Autorin von Junge Zeiten, der Jugendseite des Kölner Stadt-Anzeigers, wollte einmal selbst erfahren, wie schwer es ist, sich blind zu orientieren. Für ihren Selbsttest lief sie mit verbundenen Augen und Blindenstock durch ihre Heimatstadt. Sie wurde von ihrer Schwester begleitet, die ihr von Zeit zu Zeit den Weg half. Im Text schildert die Autorin das Gefühl der Orientierungslosigkeit, des Schwindels, aber auch wie sich ihre verbliebenen Sinne schärften.

Comments are closed.