JUNGE ZEITEN: Eine Woche Dosenfutter, ein Selbstversuch

von Redaktion | Oct 29, 2012 | Comments Off on JUNGE ZEITEN: Eine Woche Dosenfutter, ein Selbstversuch
 
Jugenddrehscheibe , , ,

Biolandwirtschaft und ein unüberschaubar großes Warenangebot: Nie zuvor war es einfacher, sich gesund und ausgewogen zu ernähren als heute. Doch wie ergeht es einem jungen Mann, der wie er selbst erklärt, kein großer Koch ist und dessen Familie über die Herbstferien verreist ist? Marius Fuhrmann, Autor bei “Junge Zeiten”, der Jugendseite des Kölner Stadt-Anzeigers kommt auf der Suche nach einfacher und preiswerter Nahrung zu einer radikalen Lösung.


In einem kulinarischen Selbstversuch ernährt er sich eine Woche lang ausschließlich aus der Dose und notiert seine täglichen Gedanken und Erfahrungen in einer Art Tagebuch. Wenig appetitlich und abwechslungsarm kommen seine Fertigmahlzeiten daher und so verwundert es den Autor auch kaum, dass sich die asiatische Hühnersuppe geschmacklich kaum von den Ravioli in Tomatensoße unterscheidet. Am Ende der Woche scheint er geläutert, doch anstatt selbst zum Kochlöffel zu greifen, findet er die Lösung seines Problems beim Döner-Imbiss um die Ecke.

Comments are closed.