“Pressefreiheit – Was geht es mich an?”

von Redaktion | Jan 2, 2012 | 3 Kommentare
 
Jugenddrehscheibe , ,

So lautet der Titel des diesjährigen Schülerwettbewerbs der Nationalen Initiative Printmedien. Zum Thema Pressefreiheit sind ab jetzt bis zum 4. Mai 2012 alle Schüler von der 5. bis zur 11. Klasse aufgerufen, sich mit kreativen Beiträgen zu beteiligen. Diese sollen, neben der Behandlung des Themas Pressefreiheit, einen Bezug zu Zeitungen und Zeitschriften herstellen. Wie der Bezug konkret aussehen kann, ist den Ideen der Jugendlichen überlassen. Wer sich einen Eindruck über die Ideen und Preisträger der vergangenen Jahre verschaffen will, findet diese auf der Webseite der Initiative.

 

Die Gewinnerklassen des Wettbewerbes 2011/2012, die von einer Jury aus Chefredakteuren deutscher Lokalzeitungen gekürt werden, werden zu einer zweitägigen Reise nach Berlin eingeladen. Dort findet auch die Siegerehrung statt, außerdem steht ein Besuch im Bundestag auf dem Plan.

 

Die Nationale Initiative Printmedien ist ein Zusammenschluß diverser Zeitungverlage, Verbände und Organisationen. Unter anderem unterstützt die Bundeszentrale für politische Bildung sowie der Verband der Jugendpresse Deutschland die Initiative. Primäres Ziel ist es, Kinder und Jugendliche an einen kompetenten Umgang mit Printmedien heranzuführen und ihnen deren Bedeutung für die Gesellschaft bewusst machen.

 

Alle weiteren Informationen zur Initiative sowie die offizielle Ausschreibung zum Schülerwettbewerb sind auf der Webseite der Nationalen Initiative Printmedien erhältlich.

3 Comments

 
von Lucas | 27 Feb 2012 um 20:47

Ich habe das jetzt leider nicht ganz verstanden. Um an dem Wettbewerb teilzunehmen, muss ich einen Artikel schreiben. Aber über welches Thema? Ist das egal. Soll es etwas mit Medien zu tun haben, z.B. Mit Zeitungen, Fernsehen (Filme) oder Radio? Weil das was hier steht und auf der Seite der Bundesregierung sagt nicht eindeutig, um welches Thema es sich handelt. Und wo soll man das bitte hinschicken?
Danke im Vorraus!

 
 
von Redaktion | 29 Feb 2012 um 10:53

Hallo Lucas,
das diesjährige Thema des Wettbewerbs ist “Pressefreiheit – Was geht es mich an?”. Die Einsendungen sollen also darauf Bezug nehmen und dieses Thema aufarbeiten. Wie, ist dabei eurer Kreativität überlassen, ob ihr zum Beispiel eine Zeitung konzipiert oder mit Videos arbeitet oder was euch sonst so einfällt. Und einreichen könnt ihr die Arbeiten dann entweder per Post oder per Email an folgende Adresse: Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien / Referat K 32 / Graurheindorfer Straße 198 / 53117 Bonn und preisausschreiben.printmedien@bkm.bmi.bund.de. Auf der Website des Schülerwettbewerbs gibt es auch ein Dokument “Ausschreibung Schülerwettbewerb 2012”, dort gibt es nochmal alle Infos und Ansprechpartner bei weiteren Fragen.

 
 
von Lucas | 29 Feb 2012 um 17:18

danke