JUGENDSTIL: „Wenn wir das Sagen hätten…”

von Redaktion | Sep 22, 2011 | Comments Off on JUGENDSTIL: „Wenn wir das Sagen hätten…”
 
Jugenddrehscheibe

Die Jugendredaktion des Lauterbacher Anzeigers hat zum Weltkindertag eine ganz besondere Aktion gemacht und zwei Sonderseiten im Lokalteil veröffentlicht. Diese standen ganz unter dem Motto „Wenn wir das Sagen hätten…”. Normalerweise erscheint die Jugendseite in der Samstagsausgabe des Blatts, doch anlässlich des Weltkindertags wartete die Redaktion mit einem Sonderteil am Dienstag, den 20. September, auf. Zwei Wochen lang trafen sich die jungen Journalisten mit Leuten verschiedenen Alters aus der Region. Sie fragten Kinder und Jugendliche in ihrem Bekanntenkreis, was sie ändern würden, wenn sie das Sagen hätten.Auch die Person, die wirklich „das Sagen hat “, wurde besucht – der Lauterbacher Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller. Zum Schluss sollten Erwachsene, die in ihrem Beruf mit jungen Leuten zu tun haben, von ihrer Kindheit und Jugend erzählen. Dabei sprachen die Nachwuchsschreiber unter anderem mit einem Pfarrer und einem Lehrer. Eigentlich wären die Sonderseiten zum Weltkindertag für die ersten zwei Seiten des Lokalteils geplant gewesen, sie mussten jedoch Bundeskanzlerin Merkel weichen, die überraschenderweise die Region besuchte. Die Sonderseiten wurden auf der Seite zwei und drei platziert. Seit mittlerweile fast 10 Jahren erscheint die Jugendseite regelmäßig in der Samstagsausgabe des Lauterbacher Anzeigers. Gemeinsam mit der Redakteurin Annika Rausch besprechen die beteiligten Jugendlichen alle sechs Wochen neue Ideen, die für die Seite interessant sein könnten. Jeder sucht sich eine Aufgabe aus und bearbeitet sie eigenständig.

Comments are closed.