ZiSH (HAZ): Das kommt uns nicht auf den Tisch

von Redaktion | May 18, 2011 | Comments Off on ZiSH (HAZ): Das kommt uns nicht auf den Tisch
 
Jugenddrehscheibe , , , , ,

Nach Dioxin- und Gammelfleisch-Skandalen ist die Sensibilität in Bezug auf Ernährung und eine ethische Lebensweise stetig gewachsen. Schon längst hat der Vegetarismus sein Nischendasein verlassen und immer mehr Menschen können sich vorstellen, fleischlos zu leben. Auch die ZiSH-Redakion der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung widmete diesem Thema eine Seite. In einem Artikel, in dem neben einer Ernährungswissenschaftlerin von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) auch ein Vertreter der Freien Fleischerinnung Hannover zu Wort kommt, informiert die Redaktion im Allgemeinen über den Trend zum vegetarischen Leben. Dass es aber mit der Entscheidung gegen Fleisch nicht unbedingt getan ist, zeigen drei Kurzporträts von Menschen, die sich zwar allesamt fleischlos aber darüber hinaus, unterschiedlich ernähren. Eine Vegetarierin, eine Veganer und ein Frutarier berichten, welche Dinge sie essen und welche sie ablehnen, was sie zu der jeweiligen Lebensweise führte und wie ihr Umfeld darauf reagiert. Darüber hinaus gibt die Redaktion online Auskunft über fleischfreie Restaurants in der Region.

Comments are closed.