HAZ: Der Doppeljahrgang macht sie zu Konkurrententinnen im Klassenzimmer

von Redaktion | Jan 14, 2011 | Comments Off on HAZ: Der Doppeljahrgang macht sie zu Konkurrententinnen im Klassenzimmer
 
Jugenddrehscheibe , , , ,

Das verkürzte Abitur nach zwölf Schuljahren ist ein Dauerthema in der Bildungspolitik. Beschlossen ist es zwar schon ewig, doch mit den diesjährigen Abiturprüfungen werden die ersten doppelten Jahrgänge fertig.
Dies führt zu verschiedenen Problemen, wie zum Beispiel der erhöhten Zahl der Studenten, die dann im nächsten Herbst an die Universitäten strömen.


Es gibt aber auch andere Schwierigkeiten mit dem Abitur nach zwölf Jahren, wie der Fall der Schwestern Katrin und Elisa zeigt. Die Beiden drücken seit Beginn der Oberstufe gemeinsam die Schulbank, obwohl sie fast zwei Jahre Altersunterschied trennt. Waren sie zuvor beste Freundinnen, steht nun häufig der Konkurrenzkampf um die besten Noten im Vordergrund und belastet ihre Beziehung.


Den ganzen Artikel der Jugendredaktion der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung findet ihr auf der Seite des ZiSH-Projektes.

Comments are closed.